Essen für kleine Kinder – einfach und gesund!

The Last Time - Das letzte Mal

Das Letzte Mal

"The last time" - Übersetzt aus dem Englischen, unbekannter Autor

Der Moment, wenn du dein Baby das erste Mal in den Armen hältst, wird dich für immer verändern.

Vielleicht wirst du dich manchmal nach der Zeit davor sehnen, als du machen konntest was du wolltest, viel Freizeit hattest und dir kaum Sorgen gemacht hast.

Du wirst Müdigkeit erfahren, wie du sie vorher nie erlebt hast. Über Tage und Wochen wird sich jeder Tag gleich anfühlen, gefüllt mit füttern und Bäuerchen machen, quengeln und streiten, Mittagsschläfchen und dem Mangel an Schläfchen. Vielleicht fühlt es sich wie ein nie endender Kreislauf an.

 

Aber vergiss nicht…

Es gibt ein letztes Mal für alles! Es wird ein Zeitpunkt kommen, wenn du dein Baby zum letzten Mal fütterst.

Nach einem langen Tag werden sie auf dir liegend einschlafen und es wird das letzte Mal sein, dass du dein schlafendes Kind hältst.

Eines Tages trägst du dein Kind wie gewohnt auf deiner Hüfte, setzt es auf den Boden und wirst es nie wieder so tragen.

Du wirst eines Abends dein Kind in der Badewanne waschen und von dem Tag an möchte sich dein Kind nur noch selber waschen.

Sie werden deine Hand halten, um über die Straße zu gehen und dann nie wieder nach deiner Hand greifen.

Sie werden nachts in dein Schlafzimmer schleichen um zu kuscheln und irgendwann wird es die letzte Nacht sein, in der dies passiert.

An einem Nachmittag singst du „Die Räder vom Bus die rollen dahin“ und machst alle Bewegungen dazu und dann wirst du das Lied nie wieder singen.

Sie werden dich am Schultor zum Abschied küssen und am nächsten Tag möchten sie alleine zum Schultor laufen.

Du wirst zum letzten Mal eine Gutenachtgeschichte lesen und ein dreckiges Gesicht wischen.

Eines Tages werden sie zum letzten Mal mit offenen Armen auf dich zulaufen.

 

Das Problem ist:  Du wirst es nicht merken, dass es das letzte Mal ist, bis es den Moment nicht mehr gibt. Und selbst dann wird es eine Weile dauern, bis du das realisierst.

 

Solange also dein Kind klein ist und es all diese kleinen Momente noch gibt, denke daran, dass sie irgendwann enden werden. Wenn es sie nicht mehr gibt, wirst du dich danach sehnen, noch einmal diesen Moment zu erleben…

 

… für ein letztes Mal.