WArum Kleine Spinatesser?

Ist diese Webseite etwas für dich?

  • Du möchtest deinem Kind gesundes & abwechslungsreiches Essen zubereiten, weißt aber nicht genau WAS und WIE?
  • Du hast keine Zeit, stundenlang in der Küche zu stehen?
  • Du möchtest, dass dein Kind Freude am Essen hat und gerne neues ausprobiert?

Dann bist du hier genau richtig!

 

Warum Kleine Spinatesser?

Meine Mutter hat mich von klein auf sehr gesund ernährt. Und auch wenn ich das damals nicht immer toll fand, bin ich ihr heute sehr dankbar dafür, denn ich habe diesen gesunden Lebensstil beibehalten. Ich esse sehr gerne gesund!

Für meine Kinder möchte ich nur das Beste und dazu gehört eine gesunde Ernährung. Das ist leicht gesagt, aber nicht so einfach umgesetzt, weil sich dabei für mich drei Probleme ergeben haben:

  1. Meine Zwillinge lassen mir nur sehr wenig Zeit zum Zubereiten des Essens.
  2. Gekauftes Fertigessen – auch speziell für Kinder – ist häufig eher ungesund (zu viel Zucker & Salz, wenig Nährstoffe…). Daher vertraue ich dem, was ich selber zubereitet habe, deutlich mehr.
  3. Als „gesund“ deklarierte Rezepte sind oft nicht wirklich gesund. So ist z. B. ein Spinatmuffin mit Weißmehl und Zucker ist in meinen Augen nicht gesund, nur weil da ein bisschen Spinat drin ist.

 

Also kreiere ich meine eigenen Rezepte und bin ständig auf der Suche nach neuen Tricks und Ideen, wie ich meinen Kindern mit wenig Aufwand gesundes und abwechslungsreiches Essen zubereiten kann. Und das möchte ich mit euch teilen!

 

Was kannst du hier finden?

Auf Kleine Spinatesser gibt es gesunde Rezepte, die schnell gehen und einfach sind. Auch wenn ihr nicht viel Erfahrung mit Kochen & Backen habt, könnt ihr diese Rezepte gut selber machen. Zudem gebe ich euch Empfehlungen bezüglich der Zutaten und nützlicher Tools. Ich betreibe sehr viel Research, um das Beste für meine Kinder und damit auch für euch zu finden. 

Der Fokus von Kleine Spinatesser liegt auf Babys und Kleinkinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren, weil in diesem Zeitraum:

  • Das Kind lernt, selber zu essen, was sowohl für das Kind als auch für die Eltern sehr herausfordernd sein kann
  • Der Körper des Kindes sehr schnell wächst und hierfür ein erhöhter Bedarf an Nährstoffen erforderlich ist
  • Die Essgewohnheiten entwickelt werden, die ein Kind oft sein Leben lang beibehält

 

Ich bin kein Ernährungsspezialist oder Arzt o. ä., sondern eine Mutter, die für ihre Kinder nur das Beste möchte. Das Thema „Gesunde Ernährung“ habe ich aus eigenem Interesse schon seit über 15 Jahren studiert. Für meine Kinder mache ich dies nun noch intensiver und betreibe sehr, sehr viel Research. 

 

Was bedeutet gesunde Ernährung?

Es gibt nicht die eine, ideale Ernährungsweise, die für alle die richtige ist. Dafür sind wir viel zu unterschiedlich. Daher gilt für Kleine Spinatesser eine eher grobe Definition:

  • Viel Gemüse und Obst
  • Vollwertiges Getreide (d. h. das volle Korn mit all den guten Nährstoffen)
  • Gesunde Fette (eher pflanzlich und kaltgepresst)
  • Wenig Zucker und Salz

 

Alle Rezepte auf Kleine Spinatesser sind speziell für Kindern im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren entwickelt und basieren auf diesen vier Aspekten.

 

Was findet ihr wo?

  • Rezepte: Sammlung der Rezepte
  • Tipps & Tricks: z. B. wie du das Essen schneller zubereiten kannst, wie dein Kind Freude am Essen bekommt, statt super wählerisch zu sein, oder wie du dein Kind beschäftigen kannst, während du das Essen zubereitest
  • Wissen: Informationen rund um die Beikost und die gesunde Ernährung von kleinen Kindern 
  • Toolbox: Empfehlungen und Nützliches rund um das Thema Essen 

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch Debbi!